Rosenrot

Inspiriert durch Goethes Heidenröslein - Eine andere Perspektive

 

 

 

 

Wunderschöne Rose blüht

 

In ihrem Glanz

 

Verstand verglüht

 

 

 

Begierde fordert

 

Sehnsucht schreit

 

So nimmt in Kauf

 

Er still

 

Das Leid

 

 

 

Zu nah gekommen

 

Zu laut geschrien

 

Zeit verschwommen

 

Sie wird verblühen

 

 

 

Endlos Leid

 

Sie sticht ihn tot

 

So schwimmt er leblos fort

 

Im Rot